Herzlich Willkommen beim iddiw –

Institut der Deutschen Immobilienwirtschaft e.V.

Das iddiw mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Jahr 2007 von namhaften Vertretern aus der Immobilienwirtschaft und -wissenschaft in Deutschland gegründet. Wir verstehen uns als unabhängige und neutrale Kommunikationsplattform zwischen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik. Aufgabe des Instituts ist die Vernetzung und der interdisziplinäre und konstruktive Dialog. Um dies zu erfüllen, führt das Institut Projekte, Untersuchungen und exklusive Veranstaltungen durch, die sich mit Grundsatzfragen, aktuellen Problemfeldern und Zukunftsthemen der gesamten Immobilienwirtschaft befassen. Zu unseren Mitgliedern zählen ausgewählte Unternehmen, Hochschulen und Entscheidungsträger der deutschen Immobilienwirtschaft sowie Vertreter der öffentlichen Hand und Politik.

Das iddiw initiiert regelmäßige bundesweit Veranstaltungen zur Förderung des Gedanken- und Informationsaustauschs. So haben wir unter anderem folgende Themen gemeinsam mit hochkarätigen Referenten beleuchtet.

  • „Die Regulierung des Finanzmarktes und die Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft“
  • „Die Zukunft der Immobilienfinanzierung im Spiegel der Finanzkrise“
  • „Die Energiewende – ökonomische Schlaglichter eines Jahrhundertprojekts“
  • „Real Estate Investments in Zeiten des Umbruchs“
  • „Die Bundestagswahl und die Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft.“
  • „Schwarz-Grün – ein Modell für die Zukunft Deutschlands?“
  • „Die Zukunft der Arbeit und die Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft.“
  • „Sanierung im Bestand vs. Förderpolitik – Wie Politik richtige Anreize setzt.“
  • „Immobilienfinanzierung in Deutschland – Neues Gleichgewicht oder Ausnahmesituation?“
  • „Immobilie und autonomes Fahren“
  • „Immobilie und Sicherheit“
  • „Co-Habitation von Mensch und Maschine“

Danke für Ihr Interesse am iddiw. Wir würden uns sehr freuen, mit Ihnen in Kontakt und Austausch zu treten.